Juri SolarwärmeManager

solar auch für grosse Gebäude

Juri SolarwärmeManager Prinzipschema Juri SolarwärmeManager
Videoclip Juri SolarwärmeManager spacerPrinzipschema Juri SolarwärmeManager

Mit dem Juri SolarwärmeManager (Juri) hat Parabel eine neue Anlagenphilosophie für alle Gebäude jenseits von Ein- und Zweifamilienhäusern umgesetzt. Die Idee, jede beliebige Energiequelle mit der solaren Komponente zu einer einheitlichen Heizungsanlage zu verbinden, unterschiedet den Juri von anderen Anbietern. Sie ist Solar-, Hausanschluss- und Wärmeenergiemanagement in einem, gleichgültig ob die solare Komponente mit Erdgas, Öl, Fernwärme, Pellets, Stückholz oder Erdwärme kombiniert wird.

Der Juri wird in standardisierten, vorgefertigten Modulen geliefert. Dies reduziert den Aufwand bei Planung und Installation. Er kann problemlos an die Gebäudegröße und den jeweiligen Wärmebedarf angepasst werden. Betriebsführung und Überwachung erfolgen online über das Internet.

Die Anlagen gibt es in zwei unterschiedlichen Größen. Der große Juri MAXX 20 – 200 ist dementsprechend spezifiziert für den Einsatz in Gebäuden von 20 bis 200 Wohneinheiten, sowie Verwaltungseinrichtungen, Hotels oder Krankenhäusern.
Der kleinere Juri MIDI 3 – 30 ist für den Einsatz in Gebäudegrößen entsprechend 3 bis 30 Wohneinheiten vorgesehen.

Download Broschüre Juri SolarwärmeManager (pdf, 845 Kb)

Technik des Juri SolarwärmeManagers
Anlagenmonitoring
Industriepartner

Weiterführende Informationen finden Sie auf dem Juri Service Portal:
www.juri-portal.de